SCHIFFERSTADT - KULTUR IN HÜLLE UND FÜLLE
Schifferstadt liegt am Rande des Rhein-Neckar-Raumes, nicht weit von interessanten Ausflugszielen. Die Voraussetzungen sind ideal, um Kultur, Sehenswürdigkeiten und Erholung miteinander zu verbinden. Schifferstadt ist eine aufstrebende Gemeinde, die es versteht, Industrie und Gewerbe, Wohnen, Arbeiten und Erholung miteinander zu verbinden und die sich ihrer Geschichte verpflichtet weiß.

Schifferstadt, vor über 1100 Jahren aus einem fränkischen Königshof entstanden, kann auf eine reichhaltige Geschichte zurückblicken und besitzt einige Sehenswürdigkeiten.

Dazu gehören das Alte Rathaus von 1558 und etliche Fachwerkhäuser aus dem 16. - 18. Jahrhundert.

Im Jahre 1835 wurde der “Goldene Hut von Schifferstadt” gefunden, ein über 3000 Jahre alter, kostbarer und seltener Bodenfund aus der Bronzezeit. Ein Modell steht im Heimatmuseum.

Bekannt wurde die Stadt in der jüngeren Vergangenheit vor allem als Ringerhochburg und
mit dem Rettichanbau.

Vor den Toren der Stadt liegen Wälder mit Rundwanderwegen und Badeseen. Auf mehr als 900 ha Waldfläche sind 83 km Wanderwege und 18 km Reitwege ausgewiesen.

Schifferstadt - eine Reise wert!